Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

SCHÄREN UND SCHLÖSSER
Ausflüge mit dem Schiff

   

von Harald Kother

Eigentlich muss man nach Stockholm mit dem Schiff reisen, zum Beispiel auf einer Kreuzfahrt. Denn nur so lässt sich die einzigartige Lage der Stadt hinter dem Schärengürtel erfahren.

Doch auch wer auf dem Luft- oder Landweg anreist, kann die Stadt vom Wasser aus kennen lernen. Wenigstens eine einstündige Bootsrundfahrt gehört zum Pflichtprogramm. Vom Strömkajen beim Nationalmuseum startet eine Rundfahrt um die Insel Djurgården und zum Ostseeausläufer Saltsjön. Und am Stadshusbron beim Rathaus legen Ausflugsboote zu einer Fahrt um die westlichen Inseln Långholmen und Kungsholmen ab.

Schiffe in Stockholm
Schiffe gehören zu den praktischsten Verkehrsmitteln in Stockholm
© T Buckman / SVB


Königsschlösser per Boot

Eindrucksvoller als solch ein Rundtörn ist jedoch eine Bootsfahrt zu den königlichen Schlössern Drottningholm und Gripsholm. Vom Anlegeplatz Stadshusbron fahren regelmäßig Original-Dampfboote zu den beiden Palästen.

Das Lustschloss Drottningholm, heute der private Wohnsitz der königlichen Familie, liegt direkt am Ablauf des großen Mälarsees. Über einen privaten Bootsanlegeplatz kann die Familie das Schloss ungestört verlassen. Und obwohl Drottningholm das Zuhause der Königsfamilie ist, kann man einige Räume besichtigen. Das Schloss entstand im späten 17. Jahrhundert und zählt zu den prächtigsten Bauwerken aus dieser Zeit. Über das Treppenhaus mit den Marmorstatuen und den üppigen Wandmalereien gelangt man in das so genannte Paradeschlafzimmer. An diesem Salon, für morgendliche Empfänge bestimmt, arbeiteten die besten schwedischen Künstler und Handwerker 15 Jahre.


Drottningholm, Stockholm
Drottningholm ist umgeben von
Parks und Gärten
© Harald Kother


Zum Schloss gehören auch das älteste noch bespielte Theater der Welt, das Theatermuseum und der chinesische Pavillon. Um die Gebäude ziehen sich weitläufige Barock- und Rokokogärten, umrahmt von Parks im englischen Stil. Die gesamte Anlage wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Drottningholm befindet sich noch im Stadtgebiet Stockholms - wer wenig Zeit hat, erreicht das Schloss auch schnell per Bus und Bahn. Gripsholm hingegen liegt rund 70 Kilometer vom Zentrum entfernt, ebenfalls am Mälaren. Für den Ausflug dorthin benötigt man mindestens einen halben Tag. Das über 450 Jahre alte Renaissance-Schloss beherbergt Kunstgegenstände und Möbel aus vier Jahrhunderten sowie die staatlich-schwedische Porträtsammlung, die Jahr für Jahr ergänzt wird.


Volkssport Insel-Hopping
Zwischen Stockholm und dem Meer erstreckt sich eine Landschaft mit einem ganz eigenen Reiz: der Skårgarden, auf deutsch der Schärengürtel. 24.000 Inseln machen die Gegend zwischen Festland und offenem Meer zu einem Irrgarten aus Felsen, Wäldern und endlosen Wasserwegen. Das sinnvollste Fortbewegungsmittel ist das Boot. Viele Eilande sind unbewohnt. Andere wiederum beherbergen Städte und Dörfer. Die größeren Orte sind durch Fähren untereinander und mit dem Stadtzentrum verbunden. Auf den Inseln gibt es viele Pensionen und kleine Hotels. Kein Wunder also, dass sich das Insel-Hopping zu einer Art Volkssport entwickelt hat. Viele Schweden, aber auch Gäste aus dem Ausland, verbringen damit ihren ganzen Sommerurlaub.


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH STOCKHOLM UND SCHWEDEN:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Königliches Stockholm und Gotland
Schlösser, Schären und Meer
Entdecken Sie aber auch Stockholm mit seinem lebendigen kulturellen Leben, seinen vielfältigen Museen und seiner wunderschönen Alt...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Skandinavische Hauptstädte
Mit Zug und Fähre zu Architektur und Kunst in Kopenhagen - Oslo - Stockholm (- Helsinki)
Dänemark, Norwegen und Schweden verbindet eine lange gemeinsame Tradition. Auch ihre Hauptstädte haben viele Gemeinsamkeiten: Købe...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de

Ferienhaus Stockholm
In den Schären rund um die Hauptstadt Schwedens gibt es auch viele Ferienhäuser. Als Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungsreise bietet sich daher auch ein Ferienhaus in Stockholm an.