Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

MADRID
Das neue CaixaForum

   

Das ehemalige Elektrizitätswerk "Mediodía" im historischen Zentrum von Madrid ist Sitz des neuen Kulturzentrums "CaixaForum Madrid", das am 13. Februar in der spanischen Landeshauptstadt eröffnet wurde.

Der Sponsor - das katalanische Bankinstitut La Caixa - hat in unmittelbarer Nachbarschaft der großen Museen Prado, Reina Sofía und Thyssen-Bornemisza an der Madrider Prachtallee Paseo del Prado seine Kunstsammlung untergebracht. Nach dreijähriger Bauzeit und Investitionen in der Höhe von 60 Mio. Euro ist der vom Schweizer Architektenbüro Herzog & de Meuron geplante Umbau des brachliegenden Stromkraftwerks fertiggestellt worden.

Filmtage Lübeck
© PIXELIO/ Poldy


Das neue Gesellschafts- und Kulturzentrum versteht sich als Plattform, um aktuelle gesellschaftliche Themen aufzugreifen und Kultur als soziales Integrationselement zu fördern. Es will ein lebendiges Zentrum sein, das im Dienst des Bürgers steht. Ausstellungen über alte, moderne und zeitgenössische Kunst, Musik- und Literaturfestivals, multimediale Kunst, aktuelle Debatten und Diskussionsforen, Workshops für Kinder und Familien sowie Veranstaltungen für Senioren stehen auf dem Programm. Der Eintritt für das CaixaForum ist kostenlos.

Als die Caixa im Jahr 2001 die Fabrik erwarb, war es eine einzige Ruine, die in der dichten Bebauung der Stadt unterging und abgetrennt vom Prado lag. Dem schweizer Architektenteam Herzog & de Meuron gelang es, die ehemalige Gebäudefläche auf 10.000m² zu verfünffachen und dem Gebäude einen prominenten Platz auf dem Stadtplan zurückzugeben. Dies war möglich, indem das Gelände einer ehemaligen Tankstelle am Paseo del Prado, die vor ihrem Abriss den Blick auf die Fabrik behinderte, in das Zentrum integriert und zu einem öffentlichen Platz umgestaltet wurde. Gleichzeitig wurde der Ziegelfassade ihr ursprüngliches Aussehen zurückverliehen. Das zuvor in Vergessenheit geratene Elektrizitätswerk erhebt sich heute in neuem Glanz am Paseo del Prado 36 und verbindet als CaixaForum Madrid Tradition und Moderne. Das Zentrum erstreckt sich über sieben Stockwerke. Die Räume im Inneren spielen mit Materialien und Formen. Die labyrinthische Gestaltung des obersten Stockwerks, in dem das Restaurant und Verwaltungsräume untergebracht sind, steht mit seinen unregelmäßigen Nischen und Jalousien aus galvanisiertem Blech in Kontrast zu den einfachen und flexiblen Ausstellungsräumen im zweiten und dritten Stock.

Aus der hauseigenen Kunstsammlung sind auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeiten von Kiefer, Baselitz, Basquiat und Miquel Barceló zu sehen.


Reiseführer Madrid
>> Leseprobe I
>> Leseprobe II


Unsere Literaturempfehlung:
MADRID & UMGEBUNG - Der Reiseführer von Hans-Peter Siebenhaar


Mucho Madrid - aufregende Millionenmetropole und kulturell-politischer Mittelpunkt Spaniens mit Kunstgenuss und Lebenslust nonstopp: Bilderorgien im Prado und verführerische Tapa-Bars, barocke Königs-Paläste und spannende Literaten-Cafés, freche Mode-Shops und luxuriöse Restaurants. Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die glitzernde Hauptstadt des Vergnügens und regt an zu Ausflügen in die schönsten Städte Kastilliens. Wir begeben uns mit Ihnen auf die Spuren des alten Spaniens in Toledo, Segovia, El Escorial...

>> Zur Bestellung


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH MADRID UND SPANIEN:


Kundenmeinung

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de