Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

RSS XML Feed  Galerie Agenturen Fragen & Antworten  Newsletter  AGB  Impressum

 
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

LISSABON IM ÜBERBLICK
Fado, kunstvolle Fließen und ein ganz besonderer Charme

   

Lissabon ist einzigartig: Die Lage auf den sieben Hügeln und an der Mündung des Flusses Tejo bietet eine fantastische Grundlage für die zahllosen Prachtbauten. Hinzu kommt das einzigartige Lebensgefühl, eine Ambivalenz zwischen der sonnigen Lebensfreude des Südens und der Seefahrer-Wehmut.

Nicht nur in der Musik und da insbesondere im Fado kommt diese Ambivalenz zum Tragen: Paläste, Kirchen und Gassen scheinen dieses Gefühl zu atmen. Nicht nur die zahllosen Sehenswürdigkeiten, sondern auch diese ganz besondere Stimmung, wecken beim Besucher den Wunsch, Lissabon bald wieder zu sehen.

Unsere beliebtesten Artikel für Sie im Überblick:

Lissabon historische Straßenbahn
Die historische Straßenbahn verbindet
zahlreiche Sehenswürdigkeiten miteinander

© Harald Kother


Der Pena-Palast in Sintra

Vor den Toren Lissabons: Sintra entdecken
Ob romantische Gärten, eine vielfältige grüne Vegetation, beeindruckende Bauwerke oder einige der schönsten Strände des Atlantiks – das Städtchen Sintra in Portugals Westen hat vieles zu bieten.
> weiter


Museo do Oriente al

Museo do Oriente: Lissabon mit neuem kulturellem Highlight
Das Museum veranschaulicht den Kontakt und die wechselseitige Beeinflussung westlicher und asiatischer Kultur zu Zeiten der portugiesischen Entdeckungsfahrten. Seltene Ausstellungsstücke zeigen die historischen Verbindungen zwischen der Seefahrernation und dem Fernen Osten.
> weiter

Kunstvolle Fliessen in Portugal

Kunstvolle Fließen: Portugiesische Azulejos
Ob an Kirchen und Klöstern, Bahnhöfen, Bürgerhäusern und Verwaltungsgebäuden: Fast überall in Portugal kann man Azulejos, die kunstvoll bemalten Keramikfliesen finden, von denen eine Vielzahl am Ende ein oftmals sehr wertvolles monumentales Wandbild ergibt.
> weiter

Manuelinik - unvergleichliche Baukunst

Manuelinik: unvergleichliche Baukunst
Stein gewordene Erinnerung an Zeiten, als Portugal eine Weltmacht war und über Meere und Kontinente herrschte: Die Manuelinik ist ein prunkvoller Architekturstil aus dem späten 16. Jahrhundert, den es nur in Portugal gibt.
> weiter


Mehr als Stockfisch -  Portugal kulinarisch

Mehr als nur Stockfisch: kulinarische Köstlichkeiten
Langsam, aber sicher spricht es sich herum: Die Küche Portugals hat zwischen Algarve, Costa Verde und Serra da Estrela mehr zu bieten als den berühmten Bacalhau. Was nicht heißt, dass nicht jeder portugiesische Koch, der etwas auf sich hält, ein eigenes Stockfisch-Rezept komponiert hat.
> weiter

Neuer Fado-Film von Carlos Saura
Der berühmte spanische Filmregisseur Carlos Saura (u.a. "Carmen", "Bluthochzeit") setzt mit seinem neuen Film "Fados" den melancholischen portugiesischen Liedern ein Denkmal. Der Film wurde vor kurzem in New York uraufgeführt.
> weiter

Fado: die Seele Portugals
Fado bedeutet Schicksal. Und Fado ist weder Folklore noch Volksmusik. Vielmehr, so sagt man, ist Fado der Ausdruck der portugiesischen Seele, der viel beschworenen saudade. Doch es ist nicht Portugal, das den Fado hervorgebracht hat.
> weiter


Reiseführer Lissabon
>> Leseprobe I
>> Leseprobe II


Unsere Literaturempfehlung:
LISSABON - Der Reiseführer von Johannes Beck


Selbst die Metrostationen sind Kunstwerke. Prächtig ausgeschmückt mit kunstvollen Wandfliesen, bieten sie einen ersten Vorgeschmack auf das, was den Besucher in einer der Kunst- und Kulturhochburgen Europas erwartet: bedeutende Museen und Galerien, eindrucksvolle Kirchen und Klöster, eine weltberühmte Burg und nicht zuletzt die postmoderne Architektur auf dem ehemaligen EXPO-Gelände. Dazu Skurrilitäten wie die Elevadores, die Aufzüge, die den erstaunten Besucher in den Himmel hieven und ihm prächtige Ausblicke auf die Stadt eröffnen. In neun Spaziergängen fängt der Autor alles ein, was man in Lissabon gesehen haben muss. Vier Ausflüge führen ihn nach Almada auf der anderen Seite des Tejo, zu den mondänen Seebädern Cascais und Estoril sowie zu den Königsschlössern in Queluz und im romantischen Sintra. Und wer wissen will, wo man komfortabel und dennoch günstig wohnt, wo man am besten isst oder wie man sich ins rauschende Nachtleben stürzt, der wird in einem ausführlichen Informationsteil garantiert fündig. Also: Até breve em Lisboa!

>> Zur Bestellung


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH LISSABON:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Portugal: Refugium der Tempelritter
Selbstfahrer-Rundreise: Sintra, Obidos, Tomar, Castelo Branco und Lissabon
Viele Legenden ranken sich um die Tempelritter. Sie handeln von Macht und Intrigen, befeuert durch beeindruckende und prachtvolle ...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de