Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

ELSASS
Die zehn schönsten Gärten und Parks im Elsass

   

Von Maison de la France

Romantisch, klassisch oder zeitgenössisch, poetisch, ländlich, mit spielerischen Elementen oder kunstvoll in Szene gesetzt. Im Elsass, dem Garten Frankreichs, lohnt sich eine Reise durch die schönsten Grün- und Blühanlagen.


DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS
© CJBN, Secteur Japon - Himalaya



DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS

© Jardin de la Ferme Bleue



Die Gärten des blauen Hauses in Uttenhoffen
Kobaltblau strahlt das älteste Haus in Uttenhoffen bereits aus der Ferne. In dem Haus aus dem Jahre 1648 haben sich Alain Soulier und Jean- Louis Cura, Landschaftsarchitekten und Künstler, niedergelassen. Das 17 Ar große Grundstück birgt wahre Schätze: Im Hof eine Fülle von Olean-der, Rosen und japanischem Blauregen, etwas weiter Seerosen in einem gekachelten Wasser-becken, dann den „Kristallgarten“, ein hübsches Glashaus für die nicht winterharten Gewäch-se. Durch eine elegante Allee im italienischen Stil, an Gemüsegärten vorbei, kommt man schließlich zum Blumengarten in Buchsbaumquadraten. Der Garten fällt durch das Ensemble mit dem blauen Haus und der guten räumlichen Anordnung auf. Haus und Garten bergen interessante Motive, die teilweise erst auf den zweiten Blick entdeckt werden. Ein Gartencafé lädt zum Verweilen ein.
>> www.jardinsdelafermebleue.com

Der Garten der zwei Ufer in Straßburg

DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS
© Domain de Schoppenwihr


Deutsch-französischer Austausch Auf 150 Hektar an beiden Rheinufern zieht sich der Garten der zwei Ufer an der Europabrücke hin. Ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft. Kulturelle Veranstaltungen wie Wett-bewerbe für Gartenkunst, Blumenausstellungen, Musik, Tanz und Straßentheater laden regel-mäßig ein. Auch sonst bietet der Garten zwischen Kehl und Straßburg ausreichend optische Reize. Er eignet sich ideal für lange Spaziergänge, bei denen die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich verschwimmt.

Der botanische Garten in Straßburg
In der Nähe des Straßburger Universitätspalastes befindet sich der botanische Garten, der rund 6000 Pflanzenarten birgt. Auf seinen 4 ha umfasst der botanische Garten ein Arboretum, ökologische Anpflanzungen und Treibhäuser. Hier beeindrucken Bäume wie der Hickorybaum, der Riesenmammutbaum oder die fünf echten Sumpfzypressen. Im zweistöckigen Glashaus wachsen Palmen, Bananenstauden, Farne, Schlingpflanzen und noch manches mehr, was den Besucher in tropische Atmosphäre versetzt.
>> http://jardin-botanique.u-strasbg.fr/

Der Leonardsau-Park in Obernai
Der Park befindet sich in den Auwiesen von St. Leonard bei Obernai, wo früher das Leinen ge-waschen und gebleicht wurde. Er entstand zwischen 1896 und 1930 im Zuge der Erbauung des Schlosses von Leonardsau und erstreckt sich über insgesamt 9 Hektar. Neben dem Englischen Garten sind Gärten verschiedenster Einflüsse zu entdecken, besonders ein japanischer Garten mit eigenem Reiz und ein italienischer Barockgarten. Zwei große Landschaftsarchitekten, Jules Buyssens und Edouard André, standen Pate, als der Garten angelegt wurde, um die Harmonie des Ganzen zu bewahren.


DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS

© Parc Wesserling


Der Park von Schoppenwihr in Ostheim - Ein romantischer englischer Park
Hier entdecken Besucher eine englische Parklandschaft voller Romantik mit Teichen und selte-nen Bäumen, Burgruinen und freilaufendem Wild. Die Anlage entstand im 18. Jahrhundert und wurde ungefähr 1850 von einem schottischen Landschaftsarchitekten erneuert, bevor Achille Duchêne ihn Anfang des 20. Jahrhunderts umgestaltete. Auf weiten Rasenflächen stehen Pla-tanen und exotische Bäume. Der Blickfang des Parks bleiben die 66 Platanen der majestäti-schen Allee.
>> www.schoppenwihr.com/

Der größte Garten im Elsass: Der Wesserling-Park und seine vier Gärten
Mit vier üppigen Gärten und einem Museum stellt die königliche Textilmanufaktur Wesserling einen einzigartigen Zeitzeugen der Textilindustrie im Süd-Elsass dar. Der Garten Wesserling steht unter Denkmalschutz. Ein englischer Park, mediterrane Terrassen, ein französischer Gar-ten und auch Gemüsebeete wie in den Schrebergärten des 20. Jahrhunderts spielen harmo-nisch zusammen. Im Park lassen sich theatralische Stimmungen inszenieren. So spielt sich hier im Sommer das Festival der „Jardins métissés“ (Festival der Mischgärten) ab. Etablierte Küns-tler und Studenten schaffen hier vergängliche Pflanzenwerke, die das Thema „Textil“ veran-schaulichen. Festival 2009: 14. Juni bis 4. Oktober.
>> www.parc-wesserling.fr

Der botanische Garten in Saverne

DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS
© Jardin Botanique Saverne


In der Steigung zum Col de Saverne auf 335 m Höhe liegt der botanische Garten der Stadt Sa-verne. Allerlei Blumen und verschiedenste Gewächse gedeihen dort einträchtig nebeneinan-der: Bergflora, fleischfressende Pflanzen, Farne, Wasserpflanzen. Die Orchideenwiese ist mit 20 einheimischen Gattungen die größte in Frankreich. 2,5 ha Land mit unterschiedlichen Er-dbeschaffenheiten geben den verschiedenen Pflanzenarten im botanischen Garten von Saver-ne beste Lebensbedingungen, um den Besucher auf einen außergewöhnlichen Spazierweg zu locken: Ein Blütenmeer im Kalksteingarten.
>> http://jardin-botanique-saverne.org

Der Garten von Haut-Chitelet
Der in 1230 m Höhe gelegene Gebirgsgarten von Haut-Chitelet ist der artenreichste Garten alpiner Flora in Frankreich. Auf 11 ha sind über 2700 Pflanzenarten aus Asien, Europa, Amerika und Ländern südlich des Äquators zu finden. Im rauen Gebirgsklima hat sich die Flora der Vo-gesen mit Torfmoor-, Farn- und allerlei Bergpflanzen und –büschen entwickelt. Dort gedeihen aber vor allem exotische Arten, die aus fernen Ländern stammen, wie die Karpaten-Glockenblume, Himalaya-Bergenie, die Krim-Lilie oder das japanische Schaublatt.
>> www.cjbn.uhp-nancy.fr/Francais/index.php4

DIE SCHÖNSTEN GÄRTEN UND PARKS IM ELSASS
© Ecomusée Alsace


Der Garten des Ecomusée
Tradition, Kultur und Gartenkunst finden Besucher des Ecomuée d‘Alsace, dem größten Frei-lichtmuseum Frankreichs. Seit seiner Eröffnung 1984 haben mehr als 6,4 Millionen Gäste aus der ganzen Welt diesen Ort besucht. Auf einer Fläche von rund 100 Hektar wird der Alltag ei-nes elsässischen Dorfes um 1900 gelebt. Traditionelle Handwerkskunst, eine Landwirtschaft wie zu Großvaters Zeiten, eine Dorfschule aus vergangenen Epochen und eine Sammlung alter Karusselle verführen zum Abtauchen in eine andere Zeit. Mehr als 70 typische Fachwerkhäuser schaffen eine ideale Kulisse für tolle Gärten.
>> www.ecomusee-alsace.fr


Parks und Gärten des Schloss Kolbsheim

Das Schloss Kolbsheim wurde 1703 erbaut. Die terrassenförmig angelegten, französischen Gär-ten und der Park entlang des Kanal de la Bruche wurde Anfang der 20er Jahre geschaffen. Die kunstvollen Gärten sind auf die Vogesen ausgerichtet und bieten ein prächtiges Panorama. 1972 wurden das Schloss und die Gärten in das Zusatzverzeichnis der historischen Denkmäler aufgenommen.


Alle Gärten des Clubs „Alsace Jardins" >> www.alsace-jardins.eu


Reiseführer Elsass

>> Leseprobe I
>> Leseprobe II


Unsere Literaturempfehlung:
ELSASS - Der Reiseführer von Antje und Gunther Schwab


Mittelalterliche Fachwerkdörfer mit kopfsteingepflasterten Gassen, großartige romanische und gotische Kirchen, verwunschene Burgen und dazu die moderne multikulturelle Europastadt Straßburg - das Elsass ist zweifellos ein ganz besonderes Stück Frankreich, das mit einer Vielzahl ganz unterschiedlicher kulturgeschichtlicher Highlights aufwartet. Aber auch die Landschaften sind abwechslungsreich: Die Palette reicht von den dschungelartigen Rheinauewäldern über die sonnenverwöhnte Weinstraße bis zu den Vogesen mit ihren dichten Mischwäldern und saftigen Hochweiden: ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Antje und Gunther Schwab beschreiben Landschaften und Sehenswürdigkeiten, informieren über Hintergründe, geben Anregungen für den Urlaub mit Kindern und bieten zahlreiche Wander- und Radfahrtipps. Hinzu kommen detaillierte Hinweise zu Unterkünften und natürlich zahllose Vorschläge für Schlemmerabende in feinsten Gourmetrestaurants und gemütlichen Berggasthöfen.

>> Zur Bestellung


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN INS ELSASS:


Kundenmeinung

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de