Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
IN DIE TÖPFE GEGUCKT IM LIMOUSIN
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

IN DIE TÖPFE GEGUCKT IM LIMOUSIN
Safran, Likör und Schokolade

   

von France Guide

Das Limousin, völlig zu Unrecht oft unterschätzt, liegt im Südwesten Frankreichs zwischen der Auvergne und der Atlantikküste. Mit Strand und Meer, weiten Lavendelfeldern und hohen Bergen kann es nicht dienen, aber es ist als die am dünnsten besiedelte Region Frankreichs ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Großstadtflüchtlinge, die Ruhe und frische Luft suchen. Auch was feine Spezialitäten angeht, ist das Limousin die richtige Wahl.

IN DIE TÖPFE GEGUCKT IM LIMOUSIN
© France Guide


Viele Unternehmen aus der gehobenen Lebensmittelproduktion arbeiten längst nicht mehr hinter verschlossenen Türen. Sie gewähren interessierten Besuchern spannende Einblicke in ihr Wissen und die Herstellung ihrer Produkte. Hier eine Auswahl dreier besonders interessanter Besichtigungen:


Das rote Gold des Limousin
Safran ist wahrhaftig das Luxus-Gewürz schlechthin. Und dabei ist es gar nicht mal so exotisch, dass es nicht auch im mitteleuropäischen Klima Frankreichs gedeihen könnte. Im Departement Creuse befinden sich die Safranfelder von Véronique Lazeyrat: über einen Hektar erstrecken sie sich nur, aber sie machen Véronique zur wichtigsten Safranproduzentin Frankreichs. Das Setzen der Safranknollen, die Bearbeitung der Erde, die Ernte und die Trocknung – all das wird traditionell von Hand gemacht. Der Safran aus der Font Saint Blaise ist zu 100% rein.
In Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro von Evaux-les-Bains werden im Oktober während der Safranblüte geführte Besichtigungen auf der Plantage angeboten: Ernte, Auslese, Trocknung und Abpacken der feinen Safranfäden, all dies können Besucher hautnah miterleben. Eine Safranverkostung steht auch auf dem Programm. >> www.safrandelafontsaintblaiseenlimousin.fr


Maison Denoix, die Likörmeister
Die Liköre und Aperitifs des Hauses Denoix, einer Destillerie, die 1839 in Brive la Gaillarde im Limousin gegründet wurde, stehen für höchste Qualität. Sie werden überwiegend auf Basis von Walnüssen hergestellt und nach überliefertem Wissen produziert. Wie schon im 19. Jahrhundert bietet die Destillerie auch heute noch eine große Auswahl feiner Likörspezialitäten wie den aus dem Saft noch grüner Walnüsse hergestellten „Suprême Denoix“ oder andere Köstlichkeiten wie z.B. den violetten Senf „Moutarde Violette de Brive“ an. Dieser Senf wird nach einem 500 Jahre alten Rezept hergestellt. Weil er der Lieblingssenf von Papst Clemens dem VI war, wird er auch „Senf der Päpste“ genannt. Die violette Farbe stammt übrigens aus roten Trauben, sie verleiht dem Senf eine intensive Süße.
Während einer Besichtigung der Destillerie, ob geführt oder auf eigene Faust, werden Besucher in die Geheimnisse der Likörherstellung eingeweiht. Und selbstverständlich können die erlesenen Spezialitäten auch gekostet werden. >> www.denoix.fr


Schokoladenkunst vom Allerfeinsten
1909 fing die Geschichte der renommierten Chocolaterie Borzeix-Besse ganz bescheiden mit der Gründung einer kleinen Bäckerei an. Inzwischen hat sie sich längst zu einer Top-Adresse für Gourmets und Liebhaber der süßen Genüsse entwickelt. Sie beliefert unter Anderem auch den Elysée-Palast in Paris. Vier Generationen von Chocolatiers haben unermüdlich an feinsten Kreationen gefeilt und einen unnachahmlichen Geschmack hervorgebracht.
In Treignac-sur-Vézère werden geführte Besichtigungen durch das Schokoladen-Atelier, entlang eines spannenden Parcours über die Geschichte der Schokolade, angeboten. Im „Salon de dégustation“ besteht darüber hinaus die Gelegenheit, die verschiedenen Spezialitäten von Borzeix-Besse zu verkosten und eine der besten Schokoladen der Welt kennenzulernen.
Verkauf in einem der drei Geschäfte (Treignac, Limoges, Clermont-Ferrand) oder im Online-Shop.
>> www.chocolats-borzeix-besse.com


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH FRANKREICH:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Lille - Bethune - Lens - Arras
Kunst, Architektur und Industriekultur in Nordfrankreich
Lille ist nur 80 Minuten von London, eine Stunde von Paris und 35 Minuten von Brüssel entfernt - aber diese Stadt muß sich nicht i...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Kosmopolitisches Marseille
Inklusive Privatführungen
Seit dem Kulturhauptstadtjahr Marseille-Provence 2013 lädt die zweitgrößte Stadt Frankreichs mit künstlerischen und kulturellen Pr...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Piano Festival in La Roque d'Antheron
Konzertreise in die Provence
Seit über 30 Jahren hat das Internationale Piano Festival in La Roque d'Anthéron seinen festen Platz in der internationalen Musiks...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de