Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Stausee Irati
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

NAVARRA
Ein Spaziergang auf den Spuren Hemingways

   

von SPANIENinfo

Der amerikanische Schriftsteller und Nobelpreisträger Ernest Hemingway wurde 1899 in den USA geboren. Mit einigen seiner Romane setzte er Pamplona und der nordspanischen Autonomiegemeinschaft Navarra ein immerwährendes Andenken.

Zu den bekanntesten Werken Hemingways gehört „The Sun also Rises“, das in Deutschland unter dem Titel „Fiesta“ veröffentlicht wird. Der Roman verhalf dem Stadtfest von Pamplona, den „Fiestas San Fermines“, zu internationaler Bekanntheit.

Inspiration in Pamplona
Hemingway ließ sich in Pamlona für seine Romane inspirieren
© SPANIENinfo


Hemingway reiste insgesamt neunmal nach Pamplona. Die mittelalterlichen Straßen und Gassen der Altstadt reizten ihm ebenso wie die zahlreichen Weinstuben und Cafés, das landestypische Essen und der Stierkampf. Insbesondere die Lebensfreude der Einwohner Pamplonas locken der amerikanischen Autor in den Norden Spaniens. Außer Pamplona faszinierten und inspirierten den Romanautor die ruhigen, friedlichen Landschaften Navarras. 1959 hielt sich Hemingway zum letzten Mal in Navarra auf.

Navarras Hemingway-Route
Anlässlich des 50. Jahrestags seines Aufenthalts hat die Tourismusabteilung der Regierung von Navarra eine Hemingway-Route ausgearbeitet. Sie führt zu den Orten, die der Nobelpreisträger am häufigsten aufsuchte und die er in einigen seiner bekanntesten Romane verewigte.

Die Hemingway-Route in Pamplona führt zu zahlreichen Plätzen und Restaurants. Hierzu gehören der Plaza del Castillo (Bar Txoko, Hotel Quintana, Café Bar Torino, Hotel La Perla, Café Iruña, Café Kutz, Café Suizo), Paseo Sarasate (ehemaliges Restaurant Las Pocholas), Avenida San Ignacio (Hotel Yoldi), Calle Mercado (Casa Marceliano), die ehemalige Pension Calle Eslava 5 und die Stierkampfarena.


Stausee von Yesa
Am Stausee von Yesa fand Hemingway Ruhe und angelte
© SPANIENinfo


In Navarra selbst befinden sich die folgenden Orte auf der Hemingway-Route: Auritz-Burguete, Aribe, Lekunberri und Yesa.

Die Route ist mit Tafeln deutlich ausgeschildert. Die Erklärungen in spanischer und englischer Sprache erläutern die Bezüge der Orte zu Hemingway.

Außerhalb Pamplonas können die literaturbegeisterten Touristen auf den Spuren Hemingways zum Angeln gehen – dem Lieblingssport des Schriftstellers. Während seiner Aufenthalte in der Region hielt sich Hemingway häufig am Fluss Irati in den Pyrenäen oder am Stausee von Yesa auf, um zu meditieren oder Forellen zu angeln.


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH SPANIEN:


Naumburg und sein Meister: Auf den Spur...

Traditionelle Lehmbauweise in Marokko

Sibenik: Kunstvolle Architektur in der ...

Toskana

Auf Lorcas Spuren durch Granada

Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Kataloniens Kulturschätze in den wilden Pyrenäen
Jugendstil, Surrealismus, Romanik, unberührte Natur – und Andorra
Katalonien ist weitaus mehr als Barcelona. Die Region im Nordosten Spaniens ist auch stark von den Pyrenäen geprägt. Und die Pyren...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Katalonien: Besuch bei Salvador Dalí
4-tägige Selbstfahrerreise in die Heimat des Exzentrikers
So exzentrisch Dalí Werk, so exzentrisch war auch sein Leben. Und so vielfältig und sinnenfreudig sind die Orte, an denen er gewir...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Konzertreise nach Barcelona
Palau de la Música Catalana / Gran Teatre del Liceu
Der "Palau de la Música Catalana" in Barcelona zählt zu den schönsten Musiktempeln der Welt. Er ist das Meisterwerk des Architekte...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

San Sebastián - Europäische Kulturhauptstadt
Inklusive Privatführungen
Der Titel Europäische Kulturhauptstadt 2016 diente der Küstenstadt als Sprungbrett, um Vorurteile zu überwinden, das Miteinander z...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Ein Traum von Andalusien
Málaga, Córdoba und Sevilla mit Muße und Genuss – Granada mit Privatführung
Andalucía oder auch Al-Andalus. Bei diesen Namen kommen wohl die meisten Menschen ins Träumen. Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom S...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de