Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Normandie
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

FESTIVAL NORMANDIE IMPRESSIONNISTE
Kunst und Kultur in der Heimat des Impressionismus

   

von Atout France

Von Juni bis September 2010 wird die gesamte Normandie im Rahmen des Festivals „Normandie Impressionniste“ eine Hommage an den Impressionismus feiern. Das Festival wird ohne Zweifel eines der herausragenden Kulturereignisse des Jahres 2010 in Frankreich sein.

Die Idee zu dieser Veranstaltung entstand auf Initiative von Laurent Fabius, dem ehemaligen Premierminister Frankreichs, und verschiedenen normannischen Gebietskörperschaften (die Regionen Haute- und Basse-Normandie, die Départements Seine-Maritime und Eure, die Städte Rouen und Caen…).

Pissaro: Vue de l’avant-port de Dieppe
© Château-Musée de Dieppe/Bertrand LEGROS - Vue de l’avant-port de Dieppe - Camille PISSARO


Das Organisationskomitee freut sich, dass große Unternehmen wie zum Beispiel die Französische Bahn SNCF, L’Oréal und La Poste ihre Unterstützung ebenfalls zugesagt haben.

Das Ereignis, bei dem sich die verschiedensten Kunstdisziplinen ein Stelldichein geben werden, stellt in dieser Dimension ein Novum in Frankreich dar. Es wird einem breiten Publikum Gelegenheit bieten, das kulturelle Erbe der Region, in der die Geburtsstunde des Impressionismus schlug, kennen zu lernen. Denn in der normannischen Hafenstadt Le Havre malte Claude Monet 1872 das Bild mit dem Titel "Impression, soleil levant", was der Stilrichtung seinen Namen einbrachte. Der Kritiker Louis Leroy beschimpfte die Maler dieses Stils als „Impressionisten“. So entstand die Bezeichnung „Impressionismus".

Veranstaltungen und Ausstellungen
Zahlreiche Events, geprägt von Lebensfreude und dem Esprit der Avantgarde, für den der Impressionismus steht, werden Normannen, Feriengäste, Neugierige und Kunstliebhaber aus aller Herren Länder in ihren Bann ziehen. Malerei, zeitgenössische Kunst, Musik, Kino, Theater, Tanz, Fotografie, Video, Literatur, Kolloquien, Lichtspektakel, Picknicks im Grünen… Das Festival Normandie Impressionniste wird eine Bühne für alle Formen des künstlerischen Schaffens bieten.


Les Musicales de Normandie
© David Morganti - Les Musicales de Normandie

Das „Musée des Beaux-Arts de Rouen“ plant eine Ausstellung auf internationalem Niveau für den Zeitraum vom 4. Juni bis zum 26. September 2010. Der Titel der Ausstellung lautet „Une ville pour l’Impressionnisme: Monet, Pissarro et Gaugin à Rouen“ – zu Deutsch „Die Stadt des Impressionismus: Monet, Pissarro und Gaugin in Rouen“. An die hundert Meisterwerke der großen Impressionisten werden zu sehen sein. Diese Leitausstellung soll aufzeigen, auf welche Weise Rouen und die Landschaft der Normandie diese Kunstrichtung im 19. Jahrhundert beeinflussten. Ein Jahrhundert nach der Impressionismusbewegung werden die Gemälde von Monet, Pissarro, Gaugin und anderen großen Künstlern erstmals wieder in diesem Umfang an ihrem Ursprungsort, der Normandie, zu sehen sein.


Nach einer öffentlichen Ausschreibung im Frühjahr 2009 erhielt die Organisation mehr als 150 Projektvorschläge. Der wissenschaftliche Beirat des Festivals entscheidet, welche Vorschläge in das offizielle Programm aufgenommen werden. Im September 2009 beinhaltete das Programm bereits um die 50 Veranstaltungen – weitere werden folgen!

Weitere Informationen unter:
www.normandieimpressionniste.com
www.normandie-tourisme.fr/de



< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN IN DIE NORMANDIE:


Kundenmeinung

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de