Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
KÖNIGLICHES STOCKHOLM UND GOTLAND
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

KÖNIGLICHES STOCKHOLM UND GOTLAND
Schlösser, Schären und Meer

Veranstalter:
Kulturtours - Reisen zu Kunst und Kultur

   

Schloss Drottningholm, Schloss Gripsholm und das königliche Schloss haben in ihrer direkten Lage am Wasser in jedem Fall eine Gemeinsamkeit. In der wasserreichen Metropole zwischen Mälaren und Ostsee überrascht dies nicht. Besteht doch ein Drittel der Fläche von Stockholm aus Wasser. Die Qualität des Wassers ist dabei sogar so gut, dass darin geangelt und gebadet werden kann. Über 14 Inseln, die mit zahlreichen Brücken miteinander verbunden sind, erstreckt sich mittlerweile diese farbenfrohe Stadt.

Die Anfahrt auf dem Wasserwege macht den Besuch der etwas außerhalb von Stockholm gelegenen Schlösser und des Artipelags in jedem Fall zu einem besonderen Erlebnis. Entdecken Sie aber auch Stockholm mit seinem lebendigen kulturellen Leben, seinen vielfältigen Museen und seiner wunderschönen Altstadt.

Im Reisepaket enthalten ist die StockholmCard (inkl. TravelPass), mit der Sie Zugang zu 60 Museen haben und den gesamten öffentlichen Nahverkehr nutzen können.

Mitten in der Ostsee liegt die Insel Gotland mit ihrer einzigen Stadt Visby. Einst ein wichtiger Handelsplatz der Wikinger und Kaufleute der Hansezeit war Visby im Mittelalter eine der bedeutendsten Städte Schwedens. Der mittelalterliche Stadtkern hat seinen Charakter der Hansezeit bis heute bewahrt und wurde auch deshalb zum Weltkulturerbe der Unesco erklärt. Gotische Spitzbögen und mächtige Treppengiebel sind allgegenwärtig. Ein buntes Gewirr mittelalterlicher Gassen gibt es zu erkunden. Speicherhäuser, Kaufmannshöfe, Klostergemäuer und die Ruinen zahlreicher Kirchen zeugen von der einstigen Größe und Macht der Hansestadt. Umgeben ist die Stadt von einer dreieinhalb Kilometer langen komplett erhaltenen Stadtmauer, die im 13. Jahrhundert aus Kalkstein errichtet wurde und mit Zinnen und mehr als 50 Wachtürmen bestückt wurde.

Faszinierend ist ebenfalls Gotlands Natur in all ihren Facetten. Schroffe Steilküsten, verwitterte Felsen, sanfte Sandstrände und Felder und Wiesen prägen das Bild dieser schönen Insel gleichermaßen.

Blick auf die Altstadt Gamla Stan
Blick auf die Altstadt Gamla Stan
© Oke, CC BY-SA 3.0

Das Vasamuseum
Das Vasamuseum
© Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0

Mårten Trotzigs Gränd, die schmalste Gasse Stockholms
Mårten Trotzigs Gränd,
die schmalste Gasse Stockholms
© Mastad, CC BY-SA 3.0

 

Ihr Reiseprogramm


1. Tag Donnerstag: Anreise nach Stockholm
Nach Ihrer Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug und dem Check-In im Hotel lädt die Altstadt noch zu einem ersten Erkundungsspaziergang ein. Genießen Sie die besondere Atmosphäre des sehr gut erhaltenen historischen Stadtkerns und entdecken Sie die kleinen Gassen, wie z.B. die Marten-Trotzig–Gasse. Sie ist mit 90 cm die schmalste Gasse der Altstadt. Sollten Sie schon um die Mittagszeit in Stockholm unterwegs sein, können Sie um 12.15 Uhr die Wachablösung am königlichen Schloss erleben. Vielleicht interessiert Sie auch der Blick durch das „Sonnenboot“. Die Skulptur des Bildhauers Christian Berg steht auf der Evert-Taubes-Terrasse, von der sich ein sehr schöner Blick auf die Stadt bietet. Hinter ihr erstreckt sich der Riddarfjärden und je nachdem von welcher Stufe Sie durch das Oval des „Sonnenbootes“ schauen, rückt immer etwas Neues in ihren Fokus.

Schloss Drottningholm
Schloss Drottningholm © Holger.Ellgaard, CC BY-SA 3.0

2. Tag Freitag: Barockschloss Drottningholm
Schloss Drottningholm liegt etwas außerhalb von Stockholm. Der Weg dorthin führt Sie, wie so oft in Stockholm, über das Wasser. In einer knappen Stunde erreichen Sie vom Anleger Stadtshusbron mit dem Boot den Anleger bei Drottningholm.
Im Jahr 1662 erhielt Nicodemus Tessin d. Ä. den Auftrag, ein Barockschloss auf der kleinen Insel Lovön im Mälarsee zu errichten. Einen Besuch des Chinesischen Pavillons, des noch heute bespielten, originalen Schlosstheater mit der sehr raffinierten Bühnentechnik und der wunderschönen Parkanlage sollten Sie neben dem Besuch des Schlosses in gar keinem Fall versäumen. Das Chinesische Schlösschen und das Theater trugen maßgeblich dazu bei, dass Drottningholm 1991 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Wieder zurück in Stockholm sollten Sie die Gelegenheit nutzen mit ihrem Stockholmpass auf „Tour“ zu gehen. Mit diesem Pass haben Sie Eintritt in über 60 Museen.
Vielleicht mögen Sie im Vasamuseum die Vasa bestaunen. Das Kriegsschiff sank im Jahre 1628 auf seiner Jungfernfahrt nach nur 1.300 Metern, nachdem es von einer Windböe erfasst worden war.
Das Skansen bildet eine Einheit mit dem Nordischen Museum. Hier erhalten Sie interessante Einblicke in die schwedische Kultur. Auf der Insel Skeppsholmen idyllisch gelegen, bietet das Moderne Kunstmuseum beeindruckende Kunstwerke aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Fotoliebhaber sollten unbedingt im Fotografiska vorbeischauen. Sie finden im Museum und in der Galerie die Arbeiten weltberühmter Fotografen.
Ganz in der Nähe bietet die Fjällgatan auf Södermalm einen wunderschönen Blick auf Stockholm. Auch viele Stockholmer genießen hier den Ausblick von ihrem „Balkon“.
Etwas weniger bekannt ist das Seidenweberei-Museum. Hier werden heute weiterhin kleine Mengen handgewebter Stoffe aus chinesischer Seide nach Originalmustern auf den alten Webstühlen produziert.

Schloss Gripsholm
Schloss Gripsholm © Alexandru Baboş, CC BY-SA 3.0

3. Tag Samstag: Schloss Gripsholm und Mariefred
Um 10.00 Uhr legt der Kohledampfer M/S Mariefred am Stadthuset ab, um Sie mit auf eine 3,5 stündige Tour über den Mälarsee nach Mariefred zu nehmen. Dort erwartet Sie am Ufer des Mälarsees das Schloss Gripsholm, ein prächtiger Renaissancebau, der 1537 von Gustav I. Wasa erbaut wurde. Spazieren Sie bei einem Besuch durch über vierhundert Jahre schwedische Geschichte.
In Schloss Gripsholm können Sie außerdem die staatliche Portraitsammlung bewundern, die aus Mittlerweile 4.000 Portraits und Werken besteht.
Nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit, den kleinen Ort Mariefred mit seinen schmalen Gassen und alten Holzhäusern zu erkunden. In Mariefred befindet sich auch Tucholskys Grab, der durch seinen Roman „Schloss Gripsholm“ diesen kleinen Ort bekannt gemacht hat.
Um 16.30 Uhr nimmt der alte Kohledampfer erneut Fahrt auf und erreicht um 20.00 Uhr Stockholm.
Sie haben auch die Möglichkeit die Rückfahrt über Land anzutreten. Mit dem Bus und der Bahn erreichen Sie Stockholm nach einer guten Stunde.

Fahrt durch die Schären
Fahrt durch die Schären © Arild Vågen, CC-BY-SA 4.0

4. Tag Sonntag: Schären, Kunstzentrum Artipelag und Königliches Schloss
30.000 Inseln, Schären und Felsen, die sich 80 km in die Ostsee erstrecken. Sie haben die Möglichkeit eine Tour durch die Schären mit dem Besuch eines ganz besonderen Kunstmuseums zu verbinden.
Auf der wunderschön gelegenen Insel Värmdö ist mit dem Artipelag ein Kunstzentrum entstanden, welches über den Museumsgedanken hinausgeht. Hier verbinden sich Kunst, Natur und Architektur zu einem besonderen Erlebnis.
Nach Ihrer Rückkehr bietet sich der Besuch eines der bemerkenswertesten Barockbauten Skandinaviens an. In der Gamla Stan befindet sich das Königliche Schloss. Es bildet dort mit seinen mehr als 600 Zimmern eine interessante Kombination aus königlicher Repräsentationswohnung und öffentlich zugänglichem kulturhistorischem Monument. Neben den königlichen Gemächern lohnt in jedem Fall ein Besuch in der Schatzkammer und dem Tre Kronor Museum.

Im Kunstzentrum Artipelag
Im Kunstzentrum Artipelag © Bengt Oberger, CC BY-SA 3.0

5. Tag Montag: Überfahrt nach Gotland
Die Abfahrt mit dem Bus am City Terminal ist um 9.40 Uhr. Den Fährhafen von Nynäshamn erreichen Sie nach ca. einer Stunde und besteigen dort direkt die Fähre nach Visby. Nach gut 3 ½ Stunden Überfahrt und einem kurzen Fußweg von 10 Minuten checken Sie in Ihrem Hotel ein.
Bei einem ersten Spaziergang durch die Altstadt können Sie bereits etwas von der besonderen Atmosphäre dieser kleinen Stadt spüren. Vielleicht schauen Sie sich einige der alten Kaufmannshäuser und Kirchenruinen an, bummeln durch die „Fiskargränd“, eine der wohl schönsten Gassen Visbys oder genießen einige schwedische Spezialitäten.

Visby
Visby © Frank Baldus, wikimedia

6. Tag Dienstag: Visby - Lickershamn - Lummelunda Grotte
Nach dem Frühstück wandeln Sie mit Ihrer privaten Führerin auf mittelalterlichen Spuren und erkunden gemeinsam die Altstadt und die Stadtmauer. Daran schließt sich der Besuch des Landesmuseums an, wo Ihnen die Geschichte Gotlands auf sehr unterhaltsame Weise näher gebracht wird.
Verwitterte Felsen, die aus der Ostsee ragen, gehören zu Gotland genauso, wie die wunderschönen Sandstrände. Einen dieser sogenannten Rauker, den Rauk Jungfrun, können Sie auf einer einfachen Wanderung von Lickershamn in ca. 30 Min. erreichen. Lickershamn bietet außerdem einen kleinen malerischen Fischereihafen und der Strand lädt zum Baden ein.
Lickershamn selbst erreichen Sie mit dem öffentlichen Bus von Visby aus in einer knappen halben Stunde.
Alternativ können Sie die Lummelunda Grotte, mit 4 km Länge die größte Grotte Gotlands, besuchen. Gotland besteht zu großen Teilen aus Kalkstein. Da Kalkstein leicht verwittert, ist die Insel sehr reich an Höhlen. Mit einer Führung können Sie die Grotte besichtigen und in die faszinierende Höhlenwelt eintauchen. Ein öffentlicher Bus fährt im Sommer um 14.00 Uhr in 15 Minuten von Visby- Österlen zur Grotte.

7. Tag Mittwoch: Heimreise oder Verlängerung
Ihre Fährabfahrt am Morgen ist um 7.30 Uhr. Gegen 10.45 Uhr erreichen Sie Nynäshamn, wo der Bus nach Stockholm bereitsteht. Je nachdem, wann Ihr Flieger startet, haben Sie nun noch etwas Zeit in Stockholm.
Oder Sie bleiben einfach noch ein paar Tage auf Gotland und genießen die Insel.

 

Ihre Hotels: freundliche und gute 3-/4-Sterne-Hotels


In Stockholm übernachten Sie in einem zentral gelegenen 3- oder 4-Sterne-Haus, z.B. Hotel Best Western Time, Scandic Norra Bantorget, Hotel Hellsten Malmgard, Hotel Esplanade, Scandic Sjöfartshotellet, Clarion Sign, Hotel Mornington Stockholm City oder das Elite Marina Tower Hotel. Wir berücksichtigen - nach Verfügbarkeit - gerne Ihre Wünsche.
All diese Häuser lassen sich bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

In Visby auf Gotland sind Sie im 4-Sterne Clarion Hotel Wisby, Best Western Solhem oder im Donners Hotel untergebracht.

Hotelauswahl Stockholm und Visby
© Hotel Best Western Time Stockholm / Hotel Elite Marina Tower Stockholm / Hotel Clarion Wisby


Reisetermine und Preise pro Person (Auswahl, weitere Termine auf Anfrage buchbar)


Do.

07.06.2018

 - 

Mi.

13.06.2018

  ab 

1.050,00 EUR

 

Do.

21.06.2018

 - 

Mi.

27.06.2018

  ab 

1.070,00 EUR

 

Do.

05.07.2018

 - 

Mi.

11.07.2018

  ab 

1.070,00 EUR

 

Do.

12.07.2018

 - 

Mi.

18.07.2018

  ab 

1.140,00 EUR

 

Do.

19.07.2018

 - 

Mi.

25.07.2018

  ab 

1.130,00 EUR

 

Do.

26.07.2018

 - 

Mi.

01.08.2018

  ab 

1.085,00 EUR

 

Do.

09.08.2018

 - 

Mi.

15.08.2018

  ab 

1.090,00 EUR

 

Do.

23.08.2018

 - 

Mi.

29.08.2018

  ab 

1.070,00 EUR

 

Do.

30.08.2018

 - 

Mi.

05.09.2018

  ab 

1.155,00 EUR

 


Weitere Informationen

 

  • Preise pro Person im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
  • Verlängerungsnächte: auf Anfrage

    Bei abweichenden An- oder Abreisetagen ist aufgrund der einzelnen Öffnungs- und Fahrzeiten unter Umständen eine Änderung der Programmreihenfolge notwendig!

    Im Reisepreis enthaltene Leistungen
  • 4x Übernachtung inkl. Frühstück in Stockholm in einem guten 3-/4-Sterne-Hotel
  • 2x Übernachtung inkl. Frühstück in Visby (Gotland) in einem guten 4-Sterne-Hotel
  • Fahrt mit einem historischen Dampfschiff nach Drottningholm
  • My Stockholm Pass 72h (freier Eintritt in rund 75 Museen und Sehenswürdigkeiten, Sightseeing-Touren mit dem Schiff oder Bus, Reiseführer, Stadtplan und weitere Rabattangebote)
  • SL Travelcard 72h (freie Fahrt im Verkehrsverbund des Großraum Stockholm)
  • Fahrt mit einem historischen Dampfschiff nach Mariefred und Schloss Gripsholm
  • Alle Eintritte wie im Programmvorschlag beschrieben im Stockholm Pass enthalten
  • Bus- und Fährüberfahrt nach Visby (Gotland) und zurück
  • Private Stadtführung in Visby (Englisch oder Deutsch, ca. 2 Stunden)
  • Tagesticket für den Bus auf Gotland
  • Eintritt für die Lummelunda Grotte

    Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise. Wir machen Ihnen unverbindlich ein Angebot für eine Flugbuchung und den Transfer vom Flughafen Arlanda nach Stockholm.
  • Reiseversicherung. Wir empfehlen eine Reiserücktritt-, -abbruch-, und -krankenversicherung und unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Angebot

    Natürlich können Sie diese Reise auch zusammen mit Freunden, der Familie oder Ihrem Verein buchen. Auf Wunsch machen wir Ihnen hierzu ein Angebot mit durchgängiger Reiseleitung.

    >> Allgemeine Reisebedingungen zu dieser Reise

Unverbindliche Buchungsanfrage

Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Stockholm: Schönheit des Nordens

Schären und Schlösser

Museums-Spaziergang durch Stockholm

Mehr als Ikea und H&M

Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de