ABC in Brüssel

Atomium, Bruegel, Comics - und Jugendstil!

Die Königliche Bibliothek Belgiens verfügt über ein beispielloses Archiv von Bruegels Schwarz-Weiß-Drucken und zeigt diese in einer Sonderausstellung.

Im Jahr 1569 starb Pieter Bruegel der Ältere in Brüssel. Vielen ist der Künstler vor allem als Meister der Niederländischen Renaissance-Malerei bekannt. Dabei schuf er nur vergleichsweise wenige Gemälde – und war als Grafiker weitaus produktiver. Die Königliche Bibliothek Belgiens verfügt über ein beispielloses Archiv von Bruegels Schwarz-Weiß-Drucken. Im Jubiläumsjahr widmet die Bibliothek dem grafischen Werk Bruegels eine umfassende Ausstellung.

Selbstverständlich besuchen wir nicht nur die Sonderausstellung, sondern auch die Gemälde, die sich in der Sammlung der Königlichen Museen der Schönen Künste befinden. Und wenn wir schon in Brüssel sind, stehen selbstverständlich noch weitere Attraktionen der belgischen Hauptstadt auf dem Programm, darunter das Atomium, dessen neun Kugeln unter anderem Platz bieten für Wechselausstellungen. Dabei sind die einzelnen Kugeln durch Metallröhren miteinander verbunden, in denen sich Stiegen, Rolltreppen und ein Fahrstuhl befindet. Im Inneren der Struktur herrscht eine eigentümliche Atmosphäre, gerade so, als würde man sich irgendwo zwischen Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ und einer frühen Variante des Raumschiffs Enterprise befinden.

Ein Meisterwerk des Jugendstils
Außerdem besuchen wir das Comic-Museum im Herzen der historischen Innenstadt. Dort werden nicht nur die Herzen von Anhängern der Schlümpfe, Tim & Struppi und anderen gezeichneten Helden höher schlagen. Das Belgische Comic-Zentrum – so der offizielle Name – befindet sich in einem Meisterwerk des Jugendstils. Architekt: Victor Horta. Gebaut wurde es für den Textilgroßhändler Charles Waucquez. In den 1970er-Jahren stand das Kaufhaus Waucquez jedoch kurz vor dem Verfall. Durch Gründung und Einzug des Comic-Museums wurde es möglich, das Gebäude dauerhaft zu erhalten.

Überhaupt bietet Brüssel eine einzigartige Fülle an Jugendstil-Gebäuden. Besonders hoch ist die Dichte u.a. im Stadtteil Saint-Gilles. Dort werden wir bei einem geführten Rundgang einige Perlen der Epoche kennen lernen, zumindest von außen. Denn es handelt sich vor allem um Wohnhäuser, die sich in Privatbesitz befinden. Nur wenige Meisterwerke der Epoche sind von innen zugänglich, darunter das ehemalige Wohnhaus des Architekten Horta.

1. Tag: Do. 31.10.2019: Anreise und Atomium
Die Gruppe trifft sich am frühen Nachmittag in der Hotellobby. Fahrt mit der U-Bahn zum Atomium. Besichtigung der Ausstellung dort. Im Anschluss gemeinsames Abendessen im Restaurant Aux Armes de Bruxelles (3-Gang-Menü).

2. Tag:  Fr. 01.11.2019: Bruegel und seine Zeit
Führung durch die Sonderausstellung Bruegel in der Königlichen Bibliothek Belgien. Danach erkunden wir die Stadt auf der Suche nach Spuren des Renaissance-Meisters, die sich erst auf den zweiten Blick erschließen. Denn seit dem 16. Jahrhundert hat sich Brüssel extrem verändert und nur wenige Gebäude aus der Zeit blieben überhaupt erhalten. Dazu zählt jedoch unbedingt das Hallepoort - ein ehemaliges Stadttor. Zwischendurch Mittagessen: 2-Gang-Bruegel-Menü.

3. Tag: Sa. 02.11.2019: Comicmuseum und Jugendstil
Besichtigung des Comicmuseums, das sich in einem prachtvollen Jugendstil-Gebäude befindet. Dann treffen wir unseren Jugendstil-Experten, der uns bei einem Rundgang einige der herausragendsten Gebäude der Epoche zeigt. Dabei gehen wir auch in das ehemalige Wohnhaus des Architekten Victor Horta, heute Museum, der der Hauptstadt Belgiens mit seinen verspielten Entwürfen seinen Stempel aufgedrückt hat. Zwischendurch Mittagessen in einem Rstaurant im Zentrum (2-Gang-Menü).

4. Tag: So. 03.11.2019: Königliche Museen für Schöne Künste
Am Morgen nehmen wir uns noch Zeit für das große Kunstmuseum der Stadt. Wir werden einige Bruegel-Gemälde sehen sowie zahlreiche weitere Meisterwerke. Mit Ihrem Ticket haben Sie Gelegenheit, die weiteren Sammlungen im Anschluss auf eigene Faust zu erkunden.
Individuelle Heimreise.

Teilnehmerzahl: min. 9 / max. 16 Personen
Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten.

Nach Buchungsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises zu leisten - bei Konzert- und Opernreisen abweichend 50 Prozent. Der Restbetrag wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig.

Klicken Sie auf einen Termin um die Zimmer und Preise zu sehen.

Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer 865 €
Doppelzimmer 725 €

Unverbindliche Buchungsanfrage Verbindliche Buchung
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Motel One Brüssel
  • 1x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 2x Mittagessen (2-Gang-Menü)
  • Führung durch die Sonderausstellung Bruegel in der Königlichen Bibliothek Belgien
  • geführter Jugendstil-Rundgang in Brüssel inkl. Besuch des Hortamuseums
  • Eintritte: Sonderausstellung Bruegel, Hortamuseum, Atomium, Hallepoort, Comic-Museum, Königliche Museen der Schönen Künste
  • Brussel Card 72h für freie Fahrt mit Bus & Bahn

  • Kulturtours-Reiseleitung
  • Anreise: Wir buchen gerne die Bahnfahrt mit dem ICE/Thalys oder einen Flug
  • Versicherungen: Wir raten dringend zum Reiseschutz und machen unaufgefordert ein unverbindliches Angebot.

Die Einreise nach Belgien ist für deutsche und österreichische Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass / Vorläufiger Reisepass / Personalausweis / Vorläufiger Personalausweis. Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.
Schweizer Staatsangehörige müssen einen gültigen Reisepass vorweisen können.


Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir klären dann individuell, inwiefern eine Teilnahme für Sie an dieser Reise möglich ist. ARB des Reiseveranstalters als PDF
Unverbindliche Buchungsanfrage Verbindliche Buchung
Sie möchten diese / eine ähnliche Reise mit Ihrem Verein, Ihrer Firma, Ihrem Freundeskreis zu Ihrem Wunschtermin buchen? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!
Individuelle Anfrage