Florenz individuell

Inklusive kunsthistorischer Privatführungen

Unser Florenzaufenthalt hat uns gut gefallen: Besonders die hervorragenden Führungen von Frau Sandberger - sie hat uns sehr persönlich und immer "fesselnd" geführt und wir haben viel mitgenommen.
Etwas mühsam waren die Nächte im Hotel: Wir hatten Zimmer zur Ponte Vecchio und der Lärm ließ nicht viel Nachtruhe zu, zumal die Fenster auch nur einglasig waren.

- Anna-Luise K. (Goslar)

Voller schöner Eindrücke und Erlebnisse kann ich Ihnen von einer rundum gelungenen Florenz-Reise berichten.
Auch im Namen meiner Reisefreunde vielen Dank für die perfekte Organisation.
Zur Stadtführung erschien nicht die von Ihnen genannte Dame, sie lag mit 39 Grad Fieber darnieder, sondern Frau Dr. Silke Kurth -- ein absoluter Glücksfall. Wir waren begeistert von ihrem Wissen, das sie verstand in kurzweiligster Form an uns weiterzugeben. Als sie uns am zweiten Tag bei strömendem Regen zum Besuch der Uffizien abholte sagte sie:"Sie strahlen ja alle so, trotz des schlechten Wetters?" Na, uns stand die Wiedersehensfreude wahrscheinlich allen im Gesicht geschrieben. Ein besseres Zeugnis für ihre Arbeit gibt es wohl nicht.
Mit dem Hotel waren wir auch sehr zufrieden, es entsprach durchaus dem Preis-Leistungsverhältnis und unbezahlbar war neben der Lage direkt an der Ponte Vecchio die Aussicht vom Restaurant mit Dachterasse im 6. Stock über die Dächer von Florenz auf die Domkuppel, den Campanile und den Palazzo Vecchio.
Meine Idee - gemeinsam zu reisen und Kultur zu erfahren, dann jedoch individuell zu genießen -- wurde ein voller Erfolg.

- Hannelore H. (Gerolzhofen)

Florenz war wirklich super. Hotel hat die ideale Lage. Unsere Führerin war auch super gut. Wetter war genial.
Latte Macchiato ist definitiv zu teuer, aber wahrscheinlich können Sie da keinen Einfluss darauf nehmen.
Wir nahmen den Bus vom Flughafen zum Hauptbahnhof und sind den Rest der Strecke zum Hotel gelaufen. Auf dem Rückweg war dann eine Laufveranstaltung. Das war sehr praktisch, weil dann die Straßen gesperrt waren und wir auf der Straße laufen konnten, die Rollen unserer Koffer haben es uns gedankt.
Mir fällt echt nichts zum Kritisieren ein, es war traumhaft.

- Gabriele B. (Ulm)

Florenz war toll, aber auch fordernd. Sehr anstrengend, vor allem wegen der Menschenmassen. Aber das liegt ja nicht in Ihrem Einflussbereich.
Das Hotel war ganz wunderbar, Lage und auch das Personal, sehr hilfsbereit. Auch die Begleiterin hat uns sehr gefallen, sehr effizient und mit ungewöhnlichen Einblicken und Geschichten. Also, alles phantastisch. Danke für die schöne Reise und herzliche Grüsse.

- Helga und Jürgen B. (Hamburg)

Wir waren sehr zufrieden mit dem Florenz-Reiseangebot von Kulturtours: Das Hotel Pitti Palace ist sehr günstig gelegen, auch für eine Mittagspause bequem zu erreichen und besticht durch die Dachterrasse mit einem fantastischen Blick auf die Dächer der Stadt, den Dom und den Turm des Palazzo Vecchio! Das ist schon etwas ganz Besonderes! Die Qualität der Hotelzimmer, der Gäste-Betreuung und des Frühstücks entspricht durchaus einer 4-Sterne-Bewertung.
Gut haben uns auch die kunsthistorischen Führungen mit Frau Monika Sandberger gefallen, zumal sie nach dem Grundsatz "weniger ist mehr" eine gute Auswahl an Sehenswürdigkeiten getroffen hat, um sie uns dann um so intensiver vorzustellen und vor dem historischen Hintergrund und mithilfe biografischer Bezüge auf die Künstler zu erschließen. Dabei ist sie sehr auf unsere individuellen Bedürfnisse eingegangen, und wir haben die drei Ausflüge in die Florentinische Kunst mit ihr sehr genossen. Eine rundherum anregende und gelungene Reise - vielen Dank!

- Fleischer S.
Zurück zur Reise