Van Eyck: eine optische Revolution

Van Eyck: eine optische Revolution

Das Kunstmuseum Gent präsentiert eine spektakuläre Van-Eyck-Ausstellung inklusive des frisch restaurierten Genter Altars. Individelle Kunstreise nach Flandern.

Jan van Eyck zählt zu den bedeutendsten Malern am Übergang vom Mittelalter zur Renaissance nördlich der Alpen. Und das, obwohl - oder vielleicht gerade weil - weltweit nur rund zwanzig Werke des altniederländischen Meisters erhalten geblieben sind. Mehr als die Hälfte dieser Bilder wird im Jahr 2020 nach Gent reisen und in der großen Sonderausstellung „Van Eyck. Eine optische Revolution“ im Museum für Schöne Künste (MSK) präsentiert.

Im Fokus stehen die diversen Mythen über den Künstler, seine Technik - aber vor allem auch die Restaurierung der Außenflügel des weltberühmten Genter Altars. Die Tafeln "Die Anbetung des mystischen Lammes" aus dem Jahr 1432 aus der St.-Bavo-Kathedrale in Gent wurden erst kürzlich von den Restauratoren des Museums aufwändig restauriert. Als außergewöhnliche Leihgabe kehren sie 2020 zurück, wo sie erstmals zusammen mit anderen Werken von van Eyck zu sehen sein werden.

Die Ausstellung präsentiert zudem herausragende neue Erkenntnisse, die im Rahmen der Restaurierung gewonnen wurden. Um die von van Eyck inspirierte optische Revolution zu veranschaulichen, werden seine Werke darüber hinaus im Kontext mit Bildern seiner talentiertesten Zeitgenossen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien gehängt. Die Ausstellung konzentriert sich auf die künstlerischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihren Werken und gibt einen Einblick in den historischen Kontext, in dem die Bilder erstellt wurden.

Die Ausstellung bringt somit etwa 80 spätmittelalterliche Exponate nach Gent, darunter Malerei, Miniaturkunst, Skulpturen und Zeichnungen.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Gent. Gerne buchen wir für Sie die Bahnfahrt von Ihrem Heimatbahnhof in Deutschland.

2. Tag: Ausstellungsbesuch und Stadtrundgang
Sie erhalten ein Zeitfenster-Ticket für einen entspannten Einlass in die Sonderausstellung. Die Zeitfenster werden im 20-Minuten-Takt vergeben. Sie können jedoch den ganzen Tag in der Ausstellung verbringen. Empfohlen wird, etwa anderthalb Stunden für den Besuch einzuplanen.
Nach oder vor dem Ausstellungsbesuch bleibt Ihnen somit reichlich Zeit, sich durch die prächtige historische Altstadt von Gent treiben zu lassen. Gent ist zwar längst nicht so überlaufen wie Brügge, kann sich aber durchaus genauso als Perle Flanderns bezeichnen.

3. Tag: Heimreise
Im Laufe des Vormittags Heimreise.

Nach Buchungsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises zu leisten - bei Konzert- und Opernreisen abweichend 50 Prozent. Der Restbetrag wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig.

Klicken Sie auf einen Termin um die Zimmer und Preise zu sehen.

Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 465 €
Doppelzimmer ab 305 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €
Zimmer Preis Bemerkung
Einzelzimmer ab 398 €
Doppelzimmer ab 239 €

Unverbindliche Buchungsanfrage
  • Eintrittskarte inkl. Audioguide auf deutsch für die Sonderausstellung: Van Eyck - eine optische Revolution (Zeitfenster-Ticket)

  • 2x Übernachtung mit Frühstück in einem guten, zentralen 3-4-Sterne-Hotel in Gent
  • Anreise: Gerne organisieren wir die Bahnfahrt / Fluganreise (inkl. CO2-Kompensation)
  • Reiseschutz: Wir empfehlen eine Stornokosten- und Auslandsreisekrankenversicherung (inkl. Kranken-Rücktransport!) und machen unverbindlich ein Angebot

Belgien

Die Einreise ist für deutsche und österreichische Staatsangehörige mit Reisepass oder Personalausweis möglich. Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.

Schweizer Staatsangehörige wenden sich bitte an die entsprechende Landesvertretung in der Schweiz für weitere Informationen zur Einreise.


Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir klären dann individuell, inwiefern eine Teilnahme für Sie an dieser Reise möglich ist. ARB des Reiseveranstalters als PDF
Sie möchten diese / eine ähnliche Reise mit Ihrem Verein, Ihrer Firma, Ihrem Freundeskreis zu Ihrem Wunschtermin buchen? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!