Frankfurt: Kunst & Kapital

Kunstsammlungen in den Zentren der Finanzwelt

-Sonderwünsche zur eigenen Anreise und Unterbringung der Gruppenmitglieder wurden
prompt und unseren Wünschen entsprechend umgesetzt
-Reiseunterlagen erreichten uns in stilvoller Verpackung
-die Lage, das Ambiente des Hotels (mittlere Grösse, freundliche MitarbeiterInnen, gute Verköstigung) sorgten für die „Erholung zwischendurch“
-das perfekt geplante und umgesetzte Besichtigungsprogramm war in seiner Vielfalt kaum zu toppen
-alle Führungen, Museumsbesuche waren von kompetentem Personal begleitet worden, „einem roten Faden“ folgend, so dass die riesige Flut von Informationen und Eindrücken von unserer Gruppe mit Spannung und aller größter Freude aufgenommen werden konnte
-mit vielen,vielen neuen Inspirationen und einem großen „Rucksack voller schöner Erinnerungen“ sind wir erschöpft, aber glücklich wieder zu Hause angekommen .
Herzlichen Dank an die Organisatoren, ganz besonderen Dank an Herrn Kother! Unsere gesamte Gruppe hat sich im „Kulturkurs Körber“ ;-) optimal aufgehoben gefühlt!

- Uta B.

Die ausgewählten Besichtigungen waren sehr interessant und informativ. Die Führungen wurden von kompetenten Personen durchgeführt. Die Gruppenatmosphäre war gut. Das Abendessen im Hotel ließ zu wünschen übrig..
Vielen Dank und viele Grüße

- Hannelore B.

Es waren erlebnisreiche 3 Tage in Frankfurt.
Die Organisation, Angebot und die Reiseleitung war perfekt.
Die Besichtigungen der Banken/Hochhäuser mit der Kunst und Architektur war beeindruckend, auch der Ausblick auf Frankfurt bleibt unvergessen.
Das Städel Museum mit einer hervorragenden Führung über die Bauweise des Neubaues und die dort gezeigte Kunst. Schirn mit 2 hochkarätigen Ausstellungen, ebenso die Führungen in der Stadt. Die Sommerabende auf der Dachterrasse des Hotels haben den Tag abgerundet. Echt schön.

Eine gelungene Reise die man gerne weiterempfehlen kann.

- Sonja G.
Zurück zur Reise