Venedig: Architekturbiennale individuell erleben

Architektur - Städtebau - Interventionen - Utopien

Auf dieser Reise entdecken Sie eine der weltweit renommiertesten Architektur-Ausstellungen im eigenen Tempo, plus Privatführungen auf Wunsch.

Wie bei der Kunstbiennale befinden sich die Hauptausstellungsorte der Architekturbiennale zum einen in den Giardini im Stadtteil Castello, wo sich die Länder mit ihren nationalen Pavillons präsentieren, sowie im Arsenale in den Hallen der ehemaligen Schiffswerft.
Ergänzend finden sich im gesamten Stadtgebiet verteilt weitere Ausstellungen mit Länderbeiträgen und unterschiedlichen Kooperationen.

Das Thema der 16. internationalen Architekturausstellung in Venedig ist Freespace. Die beiden irischen Kuratorinnen Yvonne Farrell und Shelley McNamara verstehen darunter u.a. den „Sinn für Menschlichkeit als Kern der architektonischen Agenda“.

Ihnen geht es um „die Rolle der Architektur in der Choreografie des alltäglichen Lebens“ und um das „Spiel von Licht, Schatten, Wind und Schwerkraft“. Alle Teilnehmer und Nationenpavillons sind aufgefordert, ihren eigenen Freespace mitzubringen, um „Vielfalt, Besonderheit und Kontinuität“ zu zeigen.

Bitte beachten Sie auch unsere begleitete Gruppenreise Venedig fotografieren und erleben mit dem Hamburger Fotografen Frank Müller.

Besichtigung mit Muße
Um die Vielfalt erkunden zu können, haben Sie bei dieser Reise die Gelegenheit, die Architekturausstellungen im eigenen Tempo zu besuchen. Sie erhalten dazu die Biennale Eintrittskarten, mit denen Sie auch an zwei unabhängigen Tagen jeweils einmal Eintritt in die Arsenale und Giardini erhalten. Zu den meisten Länderausstellungen im sonstigen Stadtgebiet ist der Zutriit ohnehin frei.

Auf Wunsch sind auch Privatführungen durch die Biennale und/oder verschiedene Stadtführungen durch  deutschsprachige Kunsthistoriker oder Architekten möglich.

Nach Buchungsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises zu leisten - bei Konzert- und Opernreisen abweichend 50 Prozent. Der Restbetrag wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig.

Klicken Sie auf einen Termin um die Zimmer und Preise zu sehen.


Diese Reise ist nicht mehr buchbar / es gibt noch keine Folgetermine. Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Ein freundliches und gutes 3-Sterne-Hotel

Wir haben für Sie mehrere freundliche 3-/4-Sterne-Hotels im Zentrum der Lagunenstadt ausgewählt. Die Wege zu den Ausstellungsorten sind kurz, so dass Sie sich zwischendurch auch für eine "Siesta" zurückziehen können. Am Abend bleiben Sie im Zentrum der Stadt, so dass Sie den besonderen Charme Venedigs auch in den Nachtstunden erleben können.

Die Hotels (gerne berücksichtigen wir bei einer Buchung Ihre Wünsche)

  • Hotel Scandinavia
  • Hotel Tiziano
  • Hotel Carlton Capri
  • Hotel Ca' del Campo
  • Hotel San Cassiano Residenzia d'Epoca
  • Hotel Canal Grande
  • Hotel Firenze

Lage

Alle Hotels befinden sich entweder in der Nähe der Piazza San Marco mit der zentralen Vaporetto-Anlegestelle oder des Bahnhofs von Venedig. Die Wege zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Ausstellungsflächen können Sie somit bequem zurücklegen. auch die Anreise vom Flughafen mit dem Vaporetto ist somit problemlos möglich.

  • 3 Übernachtungen in einem guten und zentralen 3-/4-Sterne-Hotel mit Frühstück
  • Biennale Eintrittskarte für die Ausstellungen in den Giardini und Arsenale (für jeweils einen Eintritt, auch an nicht aufeinander folgenden Tagen)
  • Vaporetto-Pass 72h
  • Anreise. Gerne buchen wir für Sie einen günstigen Flug oder die Bahnanreise
  • Übernachtungsabgabe der Stadt Venedig (je nach Hotel und Saison bis zu 3 € p.P./Nacht (vor Ort im Hotel zu bezahlen)
  • Reiseversicherung. Wir empfehlen eine Reiserücktritt-, -abbruch-, und -krankenversicherung und unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Angebot
  • Privatführung durch deutschsprachige Kunsthistoriker/Architekten:  ab 95 €/Stunde (Minimum 2 Stunden)

Einzelzimmerzuschlag vor allem in der Hauptsaison (August - Oktober) das Doppelte des DZ-Preises!

Italien

Die Einreise ist für deutsche und österreichische Staatsangehörige mit Reisepass oder Personalausweis möglich. Das Reisedokument muss bis zum Ende der Reise gültig sein.

Schweizer Staatsangehörige wenden sich bitte an die entsprechende Landesvertretung in der Schweiz für weitere Informationen zur Einreise.


Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir klären dann individuell, inwiefern eine Teilnahme für Sie an dieser Reise möglich ist. ARB des Reiseveranstalters als PDF
Unverbindliche Buchungsanfrage
Sie möchten diese / eine ähnliche Reise mit Ihrem Verein, Ihrer Firma, Ihrem Freundeskreis zu Ihrem Wunschtermin buchen? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!